zurück

Zellmeier trägt sich ins Goldene Buch in Parkstetten ein


„Ein Regierungsmitglied hatten wir bisher noch nicht so oft in Parkstetten zu Gast, was sich in Zukunft aber bestimmt ändern wird“, so Bürgermeister Heinrich Krempl bei der Begrüßung des neuen Staatssekretärs im Bayerischen Staatsministerium für Wohnen, Bau und Verkehr, Josef Zellmeier.

Dieser sei Parkstetten immer eng verbunden gewesen und habe stets ein offenes Ohr für die Anliegen der Gemeinde, weshalb ihn die Ernennung persönlich sehr freute.

Neben zweiter Bürgermeisterin Magda del Negro und CSU-Ortsvorsitzendem Elmar Obermeier war auch die langjährige Parkstettener Kreisrätin Hilde Kapfer als politische Wegbegleiterin Zellmeiers gekommen, um ihn zum neuen Amt zu beglückwünschen. Zellmeier versprach, trotz seiner bayernweiten Tätigkeit immer mit voller Kraft für seinen Stimmkreis zu kämpfen: „Ich bin und bleibe in erster Linie Niederbayer mit dem Schwerpunkt in meinen Heimatlandkreis!“

Seite drucken
Zurück